Barbara Keller, Saarbrücken

www.urquelle.eu

Seelenbotschaften

Sprache des Herzens

Bild

von Barbara Keller

„Möchtest du denn gerne eine Seelenbotschaft zu diesem Thema?“ habe ich eine Freundin gefragt.“
„Oh, nein, meine Seele, die ist bestimmt sauer auf mich. Ich will gar nicht hören, was ich alles falsch mache und schon falsch gemacht habe.“ So war ihre Antwort.
Und ich muss gestehen, dass ich mit dieser Antwort nicht gerechnet habe. Für mich ist eine Seelenbotschaft immer etwas Wunderbares, etwas so Schönes, dass ich es gar nicht erst mit Worten beschreiben möchte, weil Worte nie das ausdrücken können, was ich wirklich meine. Seelenbotschaften berühren das Herz. Jeden Tag erhalte ich diese wunderschönen, berührenden Worte und kann mich nicht mehr an eine Zeit erinnern, als ich sie nicht erhalten habe.

Wie beschreibe ich eine Seelenbotschaft und woher kommt sie und wie ist es möglich, dass ich diese Nachrichten erhalte? Es sind Fragen, die ich mir nicht mehr stelle, denn jede Antwort dazu müsste ich mit dem Versand erklären. Unser Ego kann allerdings mit diesen Fragen nichts anfangen und so versuche ich es erst gar nicht, eine Erklärung abzugeben.
Aber etwas Anderes kann ich tun. Ich kann die Quelle Allen SEINS darum bitten zu sprechen. Und ich vertraue einfach darauf, dass sie mich die Worte finden lässt, die gesagt werden sollen.

 

Die Sprache unserer Seele ist die Stille

Nur eines liegt mir sehr am Herzen und das möchte ich gerne noch selbst formulieren. Worte sind an sich nicht die Sprache unserer Seele. Die Sprache unserer Seele ist in Wahrheit die Stille. Es ist eine Art von Stille, die auch nicht in Worte zu fassen ist. Und auch die folgenden Worte sind nur ein Versuch von mir, das zu übersetzen, was mich als Antwort in der Stille bei dem Treffen mit der QUELLE ALLEN SEINS von Seele zu Seele erreicht hat. Ich habe, so wie ich es immer tue, bei dem Empfang einer Seelenbotschaft versucht, mit meinem Herzen zu übersetzen. Bei diesem Versuch stehe ich einfach nur zur Verfügung.

Ein Gespräch mit der QUELLE ALLEN SEINS

So frage ich die QUELLE ALLEN SEINS: „Was ist eigentlich eine Seelenbotschaft? Und, kannst du auch Antworten geben auf Fragen?“

Hier folgt nun die Antwort der QUELLE ALLEN SEINS:
„Liebste, ich bin die QUELLE ALLEN SEINS und weiß auf alle Fragen etwas zu sagen. Die Fragen der Menschen sind leicht zu beantworten. Es geht immer um die Liebe, es geht immer um die Stille, um den Frieden, um das Glück. Sie möchten Sonne im Herzen und Frieden im Leben, es geht auch um Geld und, ob die Kinder so richtig versorgt sind und warum die Männer nicht das tun, was am Besten wäre. Weißt du, es ist immer das Gleiche, Menschen sind stets in Sorge, dabei ist alles so, wie es sein soll und alles ist genau richtig.
So lass mich etwas Grundsätzliches zu den Menschen sagen. Liebster Mensch, du bist ein wundervolles Geschöpf, wie könntest du etwas falsch machen? Du bist auf der Erde, um zu erfahren, um zu erleben, um zu fühlen, um das zu tun, was du tust. Liebster Mensch, vertraue mir, deiner Seele, ich führe dich. Dies tue ich auf jeden Fall. Wenn du in deinen Gedanken bist und in deinem Kopf, dann möchte dein Intellekt oder dein Ego dich führen. Dies bedeutet, dass du mir, deiner Seele bzw. der Führung deiner Seele Widerstand leistest.
Nun, weißt du, ich führe dich ja trotzdem, es gibt sonst niemanden und nichts, das da wäre, um dich zu führen. Nun, wenn du Widerstand leistest, dann ist es so, als würde ich dich ziehen oder drücken oder zerren. Liebster Mensch, so ist es nicht. Ich bin stets sanft und liebevoll mit dir und zu dir. Jedoch fühlst du das so nicht.
Wenn du in deinen Gedanken bist, dann hast du eine Vorstellung davon, in welche Richtung es gehen soll und du bist nicht offen für das, was geschieht und nicht offen für das, was geschehen soll. Du siehst es nicht. Und da nicht das geschieht, was deiner Vorstellung entspricht, bist du wütend, enttäuscht oder traurig. Du fragst dich, warum es das Leben gerade so schlecht mit dir meint. Und so, mein geliebter Gefährte, meine geliebte Gefährtin, kommt das, was du denkst, auf dich zu. Das, von dem du denkst es ist schlecht, kommt auf dich zu. Und siehe, es ist der Spiegel, in den du schaust. Du siehst in dein eigenes Gesicht, das dir dieses Negative spiegelt.

Und so möchte ich dir gerne sagen: Wo auch immer du in einen Spiegel siehst, geliebtes Wesen, lächele. Und wenn dir dies nicht möglich ist, dann schau dir das Gesicht genau an, das dir da im Spiegel entgegen sieht. Sieh es an und fühle das, was dieses Gesicht in dir, in deinem Herzen auslöst. Fühle Trauer oder Wut, sei mutig, Geliebte, Geliebter, niemand kann dich dabei sehen. Wenn du fühlst, dann bist du in deinem Herzen, du bist bei mir. Du spürst dich, und du spürst mich, wir beide sind ja nicht voneinander getrennt, weißt du?
Und wenn du hier bist, dann leistest du meiner Führung keinen Widerstand. Wir beide können gemeinsam den Weg gehen, der für dich da ist und das Leben kann für dich sorgen, ich kann für dich sorgen. Ich führe diesen Körper und wenn er benötigt wird, dann kann dieser Kopf eingeschaltet werden und das Nötige tun.

Lass alle Vorstellungen los,

wie dein Leben zu sein hat
Nun, liebes Wesen Mensch, du kannst folgendes tun. Wenn es dir möglich ist, dann lass diese Vorstellungen los, wie dein Leben zu sein hat oder wie es am Besten wäre.
Du kannst es nicht wissen, wenn du deinen Kopf regieren lässt. Und du, mein liebster Mensch bist einzigartig, du bist nicht wie die anderen um dich herum, also warum möchtest du das gleiche Dies oder Das. All diese wunderbaren Geschöpfe sind einzigartig, jedes für sich. Und so auch du.
Für dich ist das, was da kommt, für dich ist nicht das, was für deinen Nachbarn kommt. Er ist ein anderer Mensch. Er hat etwas anderes gewählt und er geht seinen eigenen Weg.
So gib deine Vorstellung auf und lass mich, deine Seele, dich führen. Ich bin in diesem, deinem wunderschönen Körper und gehe voran. Du wunderschöner Mensch bist ich und ich bin du, aber wir beide sind nicht der Kopf, nicht das Ego, wir beide sind das Herz, die Liebe. Die Liebe kann in deinen Tag, in alle Tage, in dein Leben. Und dazu müssen deine Vorstellungen weichen.
Wenn du möchtest, kannst du einfach deine Gedanken nicht erst nehmen. Liebster Mensch, sie denken sich von ganz alleine deine Gedanken. Und wenn du sie nicht beachtest, dann bist du hier, bei mir.

Du bist alles, was es gibt

Liebster Mensch, es ist ganz leicht für dich. Wir beide sind ja Eins. Dich gibt es nur als Seele und alles andere hat sich dein Kopf nur ausgedacht. Was er sich ausgedacht hat ist nur eine klitzekleine Kleinigkeit, du dagegen bist alles, alles, was es gibt.
Du stammst aus dieser QUELLE, die nicht mit Worten zu beschreiben ist. So mein liebster Gefährte, lass all deine Sorgen los und höre diese Worte, die Worte der Liebe sind.
Diese Worte stammen aus der Stille. Und es ist die Stille, die in die Herzen soll, um sie zu öffnen.
Es gibt dieses Zauberwort, das in vieler Munde ist: Gewahrsein. Schau wer du bist, geliebter Mensch, geh in die Stille und atme. Und nun fühle dich und alles, was da kommt und geht. Wenn du die Gedanken einfach in die Ecke schiebst und nicht auf sie achtest, da bist du. Diese Energie, das bist du. Du bist das alles. Und all das, was du da fühlst, ist deine Seele, deine Quelle. Diese verbindet dich mit allem, mit jedem Stein und jeder Pflanze, mit allen Tieren, mit allem was ist. Du kannst es fühlen, in dieser Stille kannst du es fühlen.
Was du da fühlst ist die Liebe des Seins, die Liebe der Quelle, die Liebe der Seele. Hier ist Jesus und hier ist Buddha. Hier ist Gott, du kannst mit ihm sprechen, er ist für dich da. Er ist nicht von dir getrennt, er ist in dir, es ist ganz leicht.
Du atmest und fühlst in dich hinein und während dies geschieht, geschieht Heilung. Blockaden werden gelöst und nach und nach bist du in der Lage, mit deinem Herzen zu sehen. Liebste, Liebster, mach dich auf den Weg zu mir.
Alle Worte, die deine Seele zu dir spricht, sind in der Lage, dein Herz zu heilen.

Seelenbotschaften

sind in der Lage dein Herz zu heilen
Und nun, liebster Mensch, sieh selbst was eine Seelenbotschaft ist. Sieh es und höre es und schmecke es, fühle es. Die Worte deiner Seele, der QUELLE ALLEN SEINS gelangen in dein Herz und lassen es tanzen. All diese Worte sind in der Lage dein Herz zu heilen.
Und so kannst du dein Leben tanzen. Liebster Mensch, ich bin da für dich denn: Du und ich, wir sind nicht voneinander getrennt. So höre diese Worte und lass sie in dein Leben.“

Über Barbara Keller

Bild

Barbara Keller

Barbara Keller arbeitet in Saarbrücken als Seelenbotschafterin und Medium. Sie ist Reikimeisterin, Practitioner in Hawaiimassagen und eine Stadtschamanin.

Barbara Keller
Die Urquelle
Rentrischerstraße 1b
D-66125 Saarbrücken
Telefon: 0 68 97 - 9 52 87 02

www.urquelle.eu